Ihr Warenkorb
keine Produkte

Ideen



Nie aus der Mode kommen Armbänder aus unterschiedlichen Perlensorten.
In diesem Frühling/Sommer geht es besonders farbenfroh zu.
Meine Idee: Fädeln Sie verschiedene Armbänder die Sie dann zusammen tragen,
Sie werden erstaunt sein, wie gut das harmoniert.
Besonders schön:
Polarisperlen mit Swarovskis oder Glasschliff-Perlen gemischt. 
Wer mag, fädelt Spacer (z.B. Strass-Rondelle) dazwischen.
Superbequem: Benutzen Sie
Elastik-Band, das Sie am Ende einfach verknoten. 
Den Knoten verstecken Sie dann in einer der Perlen.


Raksha-Armbänder



Die Idee des Raksha-Armbands stammt aus Indien, wo man am gleichnamigen Feiertag seinen Freunden ein Armband schenkt. Dieses soll Glück bringen und die jeweilige Person schützen (Raksha = dt. „schützende Verbindung“).


Diese Art Armband ist ganz einfach herzustellen:
Legen Sie Perlen und/oder Anhänger bereit.
Die Anhänger werden in einen großen Biegering eingehängt, ebenso die Perlen, nachdem Sie auf einem Nietstift befestigt wurden.
Dann wird das mittlere Element genau in die Mitte des Bandes geschoben und rechts und links mit einem Knoten fixiert. Daneben platzieren Sie beidseitig die nächsten Elemente und knoten das Band wieder.


Dann brauchen Sie nur noch die beiden Enden des Bandes mit einem Schiebeknoten zu schließen. Dabei wird das Band mit einem einfachen Knoten am jeweils anderen Bandende angeknotet. Diese Knoten lassen sich verschieben und sorgen dafür, das Ihr Armschmuck passt.



Nun können Sie den Schmuck einfach mehrmals um den Arm schlingen und bei Bedarf mit den Schiebeknoten noch etwas anpassen.
Internetshop by Gambio.de © 2012